Blogger 1x1 - Tipps & Tricks FREEBIES

So steigerst du den Traffic auf deinem Blog! – SEO Grundlagen für Anfänger

SEO Grundlagen für Anfänger | So steigerst du den Traffic auf deinem Blog!

kostenlose SEO Checkliste zur Suchmaschinenoptimierung zum Ausdrucken, On Page, Off Page, google, SEO grundlagen beginner © ceyourgoals by Celine 2017 http://ceyourgoals.comThe checklist is also available in english! Click here or scroll down for more!

Wie ihr in meinem letzten Beitrag lesen konntet, ist mein Blog nun seit über einem Jahr online! Vor also über 365 Tagen habe ich mich das erste Mal mit dem Thema Bloggen auseinander gesetzt und das Internet nach Tipps und Tricks durchstöbert. Es hat großen Spaß gemacht, Neues im Bereich Online-Medien und Bloggen zu lernen und das Gelernte direkt auf dem eigenen Blog in der Praxis umzusetzten. Ganz nach dem Motto „learning-by-doing“. Ich habe die Zeit, in der ich meinen Blog gestaltet und die ersten Beiträge geschrieben habe, eigentlich als schön in Erinnerung.  Aber die ersten Schritte als Blogger-Newbie waren natürlich auch nicht immer ganz einfach 😛  Ich kann mich noch an viele Momente erinnern, bei denen ich sehr lange gebraucht habe, bis etwas endlich geklappt hat. Zum Beispiel, wie man etwas in den <head>-Bereich einfügt, das Design anpassen oder Beiträge optimieren kann. Kleinigkeiten, welche man heute innerhalb von Sekunden mit einem Klick erledigen kann, damals aber für einen noch wie „Chinesisch“ waren. Wie habt ihr die ersten Tage mit eurem Blog in Erinnerung? 😛

Einmal beispielsweise habe ich mich an den html-Editor der Website ohne jegliches Wissen getraut, um etwas in dem index-Verzeichnis verändern. Gaaaanz schlechte Idee, haha 😛 Auch wenn ich eigentlich „einfach“ nur einen Code hinein kopieren wollte, ging dabei einiges schief. Ich habe ein Zeichen vergessen und der komplette Blog war gesperrt und nicht mehr erreichbar. Nachdem ich mich dann im Internet informiert und per FTP die Datei ansehen konnte, habe ich ungelogen erst nach 5 Stunden den Fehler und das vergessene Zeichen gefunden!

Du stehst mit deinem Blog ganz am Anfang und brauchst ein paar Tipps? Du willst wissen was es mit SEO, Backlinks, ALT-Attributen und der Meta Description auf sich hat? Wie du deinen Traffic steigern kannst? Welche Plugins du auf jeden Fall installieren solltest?

Wie gesagt, ich selbst blogge noch nicht sehr lange und kenne mich nicht perfekt in diesem Bereich aus! Aber ich interessiere mich sehr für das Thema Online Marketing und lerne gerne Neues dazu! Das Geschriebene basiert auf meinen Erfahrungen und gesammelten Tipps aus dem vergangenen Jahr, diese möchte ich gerne mit euch teilen. Denn hätte ich manche Dinge im Voraus gewusst, wäre manches viel einfacher gewesen 🙂

 

Als Zusammenfassung von diesem Blogpost habe ich eine Checkliste erstellt mit all den wichtigen Arbeitsschritten und Punkten! Downloade sie dir hier und optimiere deinen nächsten Beitrag Schritt für Schritt!

 seo checklist pdf free printable, free seo optimization, google seo starter guide, on page, off page, blog, seo tips, keywords , search engine © ceyourgoals by Celine 2017 http://ceyourgoals.com

 

Suchmaschinenoptimierung – SEO Grundlagen für Anfänger

So optimierst du deinen Blog und steigerst den Traffic auf deiner Website!


Was ist SEO?

SEO für mehr Traffic auf deinem Blog, SEO grundlagen, website richtig optimieren, traffic steigern, blog, long tail keyword, keywords, suchbegriffe, on page, off page, optimierung, marketing, wordpress, tipps, ceyourgoals by Celine, blogger, lifefstyle, © http://ceyourgoals.com Bei SEO, der Suchmaschinenoptimierung geht es darum, dass deine Beiträge/ dein Content möglichst gut in den Ergebnissen der Suchmaschinen, wie Google und Yahoo, gefunden wird. Dein Ziel ist es, dass wenn jemand nach einem bestimmten Suchbegriff sucht, deine Seite ganz oben in den Ergebnissen erscheint und somit für den Suchenden interessant ist. SEO, die Optimierung deines Blogs, ist ein kontinuierlicher Prozess und ist das A&O für mehr Traffic auf deiner Website :)

Grundlage für eine gute Positionierung ist eine gute Keyword-Recherche. Für jeden Beitrag überlegst du dir Begriffe, Keywords, welche deinen Beitrag und den Inhalt möglichst gut beschreiben. Das Finden von richtigen und starken Suchbegriffen ist die Grundlage, um erfolgreich im SEO – Bereich zu sein.

On-Page und Off-Page Optimierung

Bei der Suchmaschinenoptimierung wird zwischen der On-Page und der Off-Page Optimierung unterschieden. Was ist der Unterschied?

Die On-Page Optimierung beinhaltet das Optimieren der eigenen Website. Dein Blog sollte über einen qualitativ hochwertigen Content und über die technischen Grundlagen verfügen.


Was On-Page Optimierung beinhaltet:

  1. Passende Keywords oder Long Tail Keywords
  2. Aussagekräftige Überschriften
  3. Achte auf die Lesbarkeit
  4. Optimierung der Meta-Description/ der URLs
  5. Optimierung der Bilder
  6. Interne Verlinkungen

1. Finde das perfekte Keyword oder Long-Tail-Keyword für deinen Beitrag!

Was sind gute Keywords?

Versetze dich in einen User der Suchmaschine hinein, der nach Informationen sucht.

  • Mit welchen Begriffen würdest du nach deinem Inhalt suchen?
  • Welche Suchbegriffe beschreiben und passen sehr gut zu deinem Inhalt?
  • Gibt es sinnvolle Zusammensetzungen aus Suchbegriffen (sogenannte longtail Keywords), die noch besser passen und weniger Konkurrenz haben?

Hier hilft es einige Begriffe zu brainstormen und diese bei Google in die Suchleiste einzugeben. Dann kann man die einzelnen Trefferzahlen, das Suchvolumen, miteinander vergleichen. Denn je geringer das Suchvolumen, desto höher ist die Chance, dass dein Beitrag auf Seite 1 landet! Dein Beitrag passt demnach gut zu seinem Suchbegriff und ist somit relevant für den User der Suchmaschine. Je besser das Haupt-Keyword gewählt wird, desto weniger Konkurrenz besteht für dich und deinen Beitrag. Am beliebtesten sind bei Usern übrigens Long-Tail-Keywords aus 3 Worten… 😛 Zum Beispiel:  „Jeansjacke kombinieren Outfit“

Ein Beispiel:

Sucht man zum Beispiel nach einem Rezept für eine Zitronenkuchen mit dem Keyword/ Suchbegriff „Zitronenkuchen“ oder mit dem Longtail-Keyword „Zitronenkuchen blech saftig“, so grenzt letzteres die Suche stark ein und vermittelt direkt die Interesse des Suchenden.

Suchmaschinenoptimierung SEO grundlagen für anfänger, website richtig optimieren, traffic steigern blog, long tail keyword, keywords, suchbegriffe, on page, off page, optimierung, marketing, wordpress grundlagen SEO anfänger,  tipps,, blogger 1x1, ceyourgoals by Celine © http://ceyourgoals.com Suchmaschinenoptimierung SEO grundlagen für anfänger, website richtig optimieren, traffic steigern blog, long tail keyword, keywords, suchbegriffe, on page, off page, optimierung, marketing, wordpress grundlagen SEO anfänger,  tipps,, blogger 1x1, ceyourgoals by Celine © http://ceyourgoals.com

Die Wahrscheinlichkeit, dass dein Beitrag mit dem Long Tail Keyword „zitronenkuchen blech saftig“ ganz oben in den Ergebnissen erscheint, ist bei einem Suchvolumen von 275 000 definitiv höher als bei 835 000 Ergebnissen. Fokussiere dich also auf spezielle Suchbegriffe, die zu deinem Beitrag perfekt passen und „wenig“ Konkurrenz haben.

 

2. Wähle aussagekräftige Überschriften

Die Überschrift deines Beitrages ist der ausschlaggebende Faktor, ob dein Artikel angeklickt und gelesen wird oder nicht. Daher solltest du darauf besonders großen Wert legen. Wähle eine Überschrift, die den Leser neugierig auf deinen Beitrag macht und beschreibt, was er dabei inhaltlich erwarten kann. Besonders wichtig ist es, das Haupt Keyword sowohl in die Überschrift/ den Titel, als auch in die Zwischenüberschriften <h2> und <h3>,… einzubauen.

  • Wie du…/ So funktioniert …/ Das musst du wissen …! – Überschriften
  • Was ist SEO? – Wähle Fragen als Überschrift, wenn du diese in deinem Beitrag beantwortest und so dem Leser weiterhelfen kannst.
  • 10 Gründe, warum …
  • Die Top 10 …
  • Warum du noch heute …

Wähle nur Überschriften, die auch wirklich zu deinem Inhalt und Website passen!

kostenlose SEO Checkliste zur Suchmaschinenoptimierung zum Ausdrucken, On Page, Off Page, google, SEO grundlagen beginner © ceyourgoals by Celine 2017 http://ceyourgoals.com

 

3. Achte auf eine gute Lesbarkeit

Zu den SEO Grundlagen für Anfänger gehören auch Zwischenüberschriften. So kannst du deinen Beitrag gut gliedern und deine Leser durch das Thema führen.

Wähle in deinem Beitrag unterschiedliche Satzanfänge und eine gut lesbare Schriftart und -größe.

Ein Beitrag sollte mindestens 300 Wörter umfassen, um für Google relevant zu sein. Eine Studie hat gezeigt, dass all die Beiträge, welche auf der ersten Seite positioniert werden im Durchschnitt 1700 Wörter umfassen. Die Länge, die auch Auskunft über die Qualität und den Mehrwert des Beitrages gibt, ist einer von vielen Rankingfaktoren von Google. Das heißt natürlich nicht, dass du deinen Beitrag „unnötig“ in die Länge ziehen musst, nur um auf die Zahl zu kommen; auch Beiträge mit 300 Wörtern können eine klare Aussage beinhalten und einen großen Mehrwert für Leser darstellen! Achte dabei auf dein Gefühl 🙂

Suchmaschinenoptimierung SEO grundlagen, website richtig optimieren, traffic steigern blog, long tail keyword, keywords, suchbegriffe, on page, off page, optimierung, marketing, wordpress grundlagen SEO anfänger,  tipps,, blogger 1x1, ceyourgoals by Celine © http://ceyourgoals.com

Etwas, das ich persönlich gerne mag und meiner Meinung nach hilfreich beim Lesen ist, ist der Blocksatz. Die dafür benötigte Schaltfläche wurde leider bei dem letzten WordPress Update abgeschafft. Warum, weiß ich nicht… Aber du findest die Schaltfläche für „Blocksatz“ und viele weitere Formatierungsmöglichkeiten in dem Plugin TinyMCE Advanced. Du willst auf Seite 1 bei Google? Schreibe qualitativ hochwertige und lange Beiträge! Ranking, Positionierung, Faktoren, SEO grundlagen, website richtig optimieren, traffic steigern, blog, long tail keyword, keywords, suchbegriffe, on page, off page, optimierung, marketing, wordpress, tipps, ceyourgoals by Celine, blogger, lifefstyle, © http://ceyourgoals.com

 

4. Optimierung der Meta-Description/ Optimierung der URLs

Sucht man bei Google nach etwas, so wird einem unter dem blauen Titel und dem grünen Link eine Beschreibung des Inhaltes der Zielseite angezeigt. Diese Beschreibung nennt man Meta-Description. Achte hier auf einen informativen Text, der deine wichtigsten Keywords enthält und den Inhalt deines Beitrages gut beschreibt.

Die gesuchten Begriffe werden fett markiert (hier: „Sprüche für Bilderrahmen“ und „drucken“), wodurch deine Beschreibung mehr Aufmerksamkeit erhält und eher angeklickt wird! Die Meta – Description ist zwar nicht relevant für deine Positionierung, aber gemeinsam mit dem Titel sozusagen das Aushängeschild deines Beitrages 🙂

Ähnlich sieht es bei der URL (siehe grüner Link) deines Beitrages aus, unter welcher du deine optimierte Seite im Internet finden kannst. Versuche auch hier die wichtigsten Suchbegriffe einzubringen, um den Inhalt zu beschreiben.SEO grundlagen, website richtig optimieren, traffic steigern, blog, long tail keyword, keywords, suchbegriffe, on page, off page, optimierung, marketing, wordpress, tipps, meta beschreibung, snippet, meta description, meta  beschreibung

5. Optimierung der Bilder | Warum ALT – Tags so wichtig sind und was sie über deinen Blog aussagen!

SEO grundlagen, website richtig optimieren, traffic steigern, blog, long tail keyword, keywords, suchbegriffe, on page, off page, optimierung, marketing, wordpress, tipps, bilder komprimieren, iran view, blogger 1x1, ceyourgoals by Celine © http://ceyourgoals.com

Zu einem gelungenen Blogbeitrag gehören thematisch passende Bilder.

Vor dem Upload sollten diese optimiert werden, die Größe und Namen des Bildes. Zur Komprimierung meiner Bilder benutze ich  die Batch-Konvertierung von „IranView 64“. 

Ein weiterer wichtig SEO Tipp ist es, Bildern einen aussagekräftigen Titel zu geben, welcher beschreibt, was auf dem Bild zu sehen ist. Zum Beispiel habe ich die Infografiken von diesem Beitrag folgend benannt: …seo-suchmaschinenoptimierung-tipps-fuer-anfaenger-…-ceyourgoals-by-celine Auch hier lassen sich Suchbegriffe einfach unterbringen 🙂

SEO grundlagen, website richtig optimieren, traffic steigern, blog, long tail keyword, keywords, suchbegriffe, on page, off page, optimierung, marketing, wordpress, tipps, bilder komprimieren, iran view, blogger 1x1, ceyourgoals by Celine © http://ceyourgoals.com

Zusätzlich gibt es noch Bild-Beschreibungen und ALT-Attribute, die zu einer SEO gerechten Bild Optimierung beitragen.

Ein ALT-Attribut beschreibt das Bild, falls es nicht geladen werden kann und dient zur Barrierefreiheit im Internet. ALT-Attribute, also Alternativtexte, sind sinnvoll und hilfreich für Google, da Google nur Texte und keine Bilder „lesen“ kann. Dein Bild wird demnach anhand des Bildnamens, der Beschreibung und des Alternativtextes ausgewertet und positioniert.

seo checklist pdf free printable, free seo optimization, google seo starter guide, on page, off page, blog, seo tips, keywords , search engine © ceyourgoals by Celine 2017 http://ceyourgoals.com

 

 

 

6. interne Verlinkungen für mehr Traffic

Zusätzlich zu einem qualitativ hochwertigen Content ist es wichtig, dass du innerhalb eines Beitrags auf andere Zielseiten deiner Website verlinkst, zum Beispiel auf den vorherigen Beitrag oder auf ähnliche Inhalte in einer Kategorie. Das Ziel ist es, deinen Blog in sich zu vernetzen und dadurch deine Leser von einem Beitrag zu einem anderen zu führen. Diese internen Verlinkungen sind ein wertvoller Faktor für eine erfolgreiche On-Page Optimierung!

Gute Hilfsmittel für SEO allgemein und für die genannten Punkte zum Thema On Page Optimierung sind die Plugins Yoast SEO oder All in One SEO Pack.Verlinkungen sind ein wertvoller Faktor für eine erfolgreiche Optimierung! SEO für mehr Traffic auf deinem Blog, SEO grundlagen, website richtig optimieren, traffic steigern, blog, long tail keyword, keywords, suchbegriffe, on page, off page, optimierung, marketing, wordpress, tipps, ceyourgoals by Celine, blogger, lifefstyle, © http://ceyourgoals.com


 

Off-Page Optimierung | SEO Grundlagen

7. Off Page Optimierung

Der externe Linkaufbau und alle „Marketing“-Maßnahmen außerhalb deines Blogs fallen unter die Off-Page Optimierung. Hier spielen sogenannte Backlinks eine große Rolle; Links, welche von außerhalb auf deinen Blog verweisen. Empfiehlt ein Blogger deinen Content in einem seiner Beiträge und verlinkt deine Website, so ist dies ein sehr wertvoller und qualitativ hochwertiger Backlink. Eine andere Möglichkeit von Linkbuilding ist das Kommentieren bei anderen Blogs. So verknüpfst du dich direkt mit den einzelnen Bloggern, liest tolle und interessante Beiträge und machst auf dich aufmerksam! Aber spame nicht auf anderen Websites 😉  Achte auch dort auf die tollen und informativen Beiträge mit tollen Bilder und schreibe einen dazu inhaltlich passenden Kommentar. Hinterlasse deinen Blognamen/ deine URL!

SEO Optimierung,  long tail keywords, tipps, angänger, beginner, starter guide, So optimierst du deinen Blog und steigerst den Traffic auf deiner Website! On-Page Finde die passenden Keywords!  Überlege dir Überschriften, die neugierig machen! Gestalte deinen Beitrag leserlich! Optimiere die Meta-Description und deine URL! Benutze ALT-Tags und optimiere deine Bilder! Verlinke auf deine anderen Beiträge und vernetze so deinen Blog!  Off-Page Kommentiere bei anderen Blogs! Kreiere qualitativ hochwertigen Content für wertvolle Backlinks! © ceyourgoals by Celine 2017 http://ceyourgoals.com

 

Abschließend möchte ich noch auf das alt bekannte Sprichwort „Qualität statt Quantität“ hinweisen 😛 Auch bei der Suchmaschinenoptimierung, gerade bezüglich den Keywords, bewährt es sich 🙂 Nichts ist wichtiger als guten, informativen Content der einen Mehrwert für eure Leser darstellt, welchen ihr dann im Anschluss  optimieren könnt! Die ersten Ergebnisse guter SEO Arbeit machen sich bereits nach 14 Tagen bemerkbar, du wirst sehen, Suchmaschinenoptimierung lohnt sich 🙂

 

Als Zusammenfassung gibt es für euch eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten und Arbeitsschritten für eine SEO gerechte Optimierung!

Hier könnt ihr die SEO Optimierung des Beitrags schrittweise erarbeiten und den fertigen Beitrag überprüfen und die jeweiligen Punkte abhaken!

Also available in English! The checklist will be sent to you via email.

 

Deine kostenlose SEO Checkliste!

Downloade dir hier deine

kostenlose SEO Checkliste

und optimiere deine nächsten Beiträge Schritt für Schritt!

Available in German & English

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Die SEO Checkliste (PDF) wird dir direkt per Email geschickt!

 

Ich hoffe dir hat der Beitrag gefallen und weiter geholfen! Lasse es mich gerne in den Kommentaren wissen 🙂 Habt eine tolle Woche,

xx Celine <3

 

P.S.

Liebe Blogger-Mädels 😛 Habt ihr noch weitere Tipps oder bestimmte Basic – Tricks, die ich mit in diesen Beitrag aufnehmen kann? Gerne erweitere ich diesen!

 

Klicke hier und teile diesen Beitrag via Pinterest mit deinen Freunden!

seo checklist pdf free printable, free seo optimization, google seo starter guide, on page, off page, blog, seo tips, keywords , search engine © ceyourgoals by Celine 2017 http://ceyourgoals.com

D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*Der kostenlose Download ist mit dem Newsletter von ceyourgoals.com verbunden. By downloading the checklist above you agree to receive a monthly newsletter.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Pauline
    29. April 2017 at 15:31

    Hey Celine 🙂

    da mir deine Beitrag zu Seo für Anfänger sehr weiter geholfen hat, habe ich dich in meinem neuen Blogpost „Meine Lieblings Blogs für nützliche Tipps Rund ums Bloggen“ markiert
    https://mind-wanderer.com/2017/04/29/meine-lieblingsblogs-tipps-bloggen/
    Ich würde mich sehr freuen wenn du mal vorbei schaust 🙂

    Liebe Grüße
    Pauline <3

  • Reply
    Tina
    18. April 2017 at 09:28

    Wow wirklcih ein super umfangreicher Beitrag mit vielen Tipps – ich finde auch dass man nie ausgelernt hat, wenn es um SEO und Onlinemarketing geht 🙂

    xxx
    Tina
    http://www.styleappetite.com

  • Reply
    Laura
    16. April 2017 at 15:40

    Wirklich hilfreiche Tipps! Du hast den Beitrag auch echt schön gestaltet.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

  • Schreibe einen Kommentar